Mittwoch, 28. August 2013

Warum blogge ich?

Warum blogge ich eigentlich? Diese Frage stelle ich mir nun, wo mein Blog noch ganz frisch ist. Und natürlich möchte ich euch die Antwort nicht vorenthalten.

Grundsätzlich würde ich sagen, blogge ich, weil ich gerne schreibe,  gerne lese und mich gerne mit folgenden Fragen beschäftige: "Was bringt mich zum Schreiben?  Was weckt meine Kreativität?"

Da es so viele Wege gibt die Kreativität zu wecken - und sei es nur ein Lied, das gerade im Radio läuft - versuche ich so viele wie möglich in meinem Blog zu sammeln... Und natürlich erhebt diese Aufzählung keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.

Ansonsten würde ich meinen Blog als eine Art offenes Kreativitätstagebuch beschreiben, das ich mit allem fülle, was ich toll, super, süß, einfach nur kitschig, lecker und wunderschön finde. Einfach mit Dingen, die mich nicht nur zum schmunzeln, sondern auch zum schreiben bringen.